Triage

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Wort Triage gibt es in der Medizin.

Das Wort kommt aus dem Französischen.

Das Wort bedeutet: Ansehen und Auswählen.

Triage spricht man so: triaasch.


Eine Triage ist wenn man aussuchen muss.

Man sucht aus:

Welcher Mensch bekommt zuerst Hilfe.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

sortieren

aussuchen

auslesen

Ausschussware

Einteilung

Patienten·sortierung

Sichtung


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Bei einer Triage muss man überlegen:

Welcher Mensch braucht zuerst medizinische Hilfe.

Zum Beispiel:

Wenn man gleichzeitig viele kranke Menschen behandeln muss.


Beispiel für eine Triage:

Im Krankenhaus gibt es eine Notfall·aufnahme.

In der Notfall·aufnahme gibt es 5 Betten.

Und einen Arzt.

Jetzt kommen 7 Patienten.

Alle 7 Patienten sind Notfälle.

Jeder Patient brauch ein Bett.

Der Arzt kann nicht allen gleichzeitig helfen.

Jetzt muss der Arzt entscheiden.

Welche Patienten gekommen zuerst ein Bett.

Welche Patienten behandelt er zuerst.

Der Arzt schaut die Patienten an.

Der Arzt überlegt:

  • Wer ist schwer verletzt?
  • Wen muss man schnell behandeln?
  • Wer kann warten?


Man entscheidet wer als erstes behandelt wird.

Und man entscheidet wer warten kann.


Alle Menschen sind wichtig.

Manche Menschen müssen sofort versorgt werden.

Manche Menschen können warten.

Man schreibt eine Liste.

In der Liste steht die Reihenfolge.

Wer zuerst dran kommt.

Und wer danach dran kommt.


Auch das Alter des Menschen kann dabei beachtet werden.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.