Langeweile

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emotionen
Bild gesucht

Begierde
Empathie
Glück
Langeweile
Freude
Wut
Eine Emotion dazu·schreiben

Langeweile ist ein Gefühl.


Langeweile ist ein Gefühl.

Dieses Gefühl bekommt man beim Nichts·tun.

Beim Nichts·tun hat man Zeit und keine Beschäftigung.

Viele Menschen wissen nicht was sie dann tun sollen.

Die Menschen fühlen dann Langeweile.

Langeweile kann sich unangenehm anfühlen.


Langeweile kann man auch in anderen Situationen fühlen.

Zum Beispiel

  • wenn man immer die gleiche Arbeit machen muss.
  • wenn man eine sehr leichte Arbeit machen muss.
  • wenn man einen uninteressanten Vortrag zuhört.
  • wenn man einen Vortrag hört, der zu kompliziert ist.


auf dem Bild ist ein Mann zu sehen. Er hat Lange·weile.

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Langweilig

Zachheit

Ennui

Langweile

Fadesse


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Wenn sich etwas immer wiederholt,

kann es lang·weilig werden.

Lange·weile ist ein Gefühl.

Das Gegenteil von Lange·weile ist Muße.


Viele Experten untersuchen Lange·weile.

Zum Beispiel Philosophie·experten.

Oder Psychologie·experten.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.