Kampfkunst

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kampfkunst sind Bewegungen mit dem Körper.

Zum Beispiel bei einem Kampf.

Oder beim Kampf·sport.


Es gibt viele verschiedene Kampf·kunst·arten.

Zum Beispiel Kung Fu.


auf dem Bild sieht man einen Kampf·künstler


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Martial Arts

Kampfkünste

Martial arts


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Jemand der Kampf·kunst macht,

ist ein Kampf·künstler.


Kampf·kunst ist für viele Sachen gut.

Zum Beispiel damit man sich sich selbst verteidigen kann.

Oder damit man seine Fitness verbessert.

Oder um sich zu entspannen.

Oder um zu meditieren.

Oder um Disziplin zu bekommen.


Menschen haben Kampf·kunst erfunden,

wenn es Streit gegeben hat.

Man möchte mit Kampf·kunst jemanden schnell Be·siegen.


Es gibt diese Kampf·kunst·arten:

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.