Diskussion:Neid

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Warum soll man das Wort Emotion anklicken, damit man erfährt, dass Emotion Gefühl bedeutet?

Die Rechtschreibprüfung der LEICHTEN SPRACHE fordert dazu auf, Fremdwörter zu ersetzten, aber im Lexikon werden diese leichten Wörter in Fremdwörter übersetzt.

Meine Frage: Gibt es eine Reglung für das Lexikon, an der ich mich orientieren kann?

--Jan Ko (Diskussion) 19:34, 28. Dez. 2021 (CET)

Zitate[Bearbeiten]

Ich glaube es macht keinen Sinn Zitate aufzuführen in denen das Wort "Neid" vorkommt. Damit wird der Text nicht wirklich verständlicher.

Hallo!
Demokratie erkennt man an Meinungs·vielfalt.
Es steht jeden frei den Abschnitt Zitate einfach zu überlesen.
Wenn man die Zitate unter den Artikel sammelt,
dann sind diese schon nach Themen geordnet.

--Jan Ko (Diskussion) 13:04, 12. Jan. 2022 (CET)


Gefühl vs Emotion[Bearbeiten]

Ich habe im Text wieder Neid als Emotion benannt.

Ein Gefühl ist ein Teil einer Emotion.

Wir können Artikel zu Emotion und Gefühl machen.

--Circum (Diskussion) 07:09, 13. Jan. 2022 (CET)


Es ist richtig:

Ein Gefühl ist ein Teil einer Emotion.

Jedoch ist das ein Lexikon für Leichte Sprache.

Aber wenn dieses Lexikon tiefere psychologische Themen beschreiben will,

dann ergibt das schon Sinn.

--Jan Ko (Diskussion) 10:55, 13. Jan. 2022 (CET)