Wau Holland

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wau Holland war ein deutscher Journalist.

Und ein Computer-Aktivist.

Wau Holland hat mit anderen Leuten zusammen den Chaos Computer Club gegründet.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Herwart Holland-Moritz

DB4FA


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Wau Holland wurde am 20. Dezember 1951 geboren.

Das war in Kassel, Deutschland.

Wau Holland ist am 29. Juli 2001 gestorben.

Das war in Bielefeld.


Im Jahr 1981 gründet Wau Holland Chaos Computer Club.

Zusammen mit anderen Leuten.


Das kurze Wort für Chaos Computer Club ist CCC.

Wau Holland war Mit·gründer von Die Daten·schleuder.

Die Daten·schleuder ist der Name von der Vereins·zeitung vom CCC.


Ab 1983 schreibt Wau Holland regelmäßig Zeitungs·berichte.

Für die Berliner Tages·zeitung.

Manche sagen zur Berliner Tages·zeitung auch die Abkürzung taz.

Wau Holland schreibt Artikel über den Computer·untergrund.

Und die Mailbox·szene.


Im Jahr 1984 gibt es den BTX-Hack.

Wau Holland und Steffen Wernéry haben verschiedene Leute eingeladen.

Und auch Journalisten.

Sie zeigen den Leuten an einem BTX Gerät ein Programm.

Das Programm ruft immer wieder eine BTX Seite auf.

Das kostet jedes mal Geld.

Das Geld muss die Hamburger Sparkasse an die Seite zahlen.

Das Programm läuft 13 Stunden lang.

Insgesamt kostet das über 100 Tausend D-Mark.


Wau Holland und Steffen Wernéry zahlen das Geld danach wieder zurück.

Sie wollten nur zeigen:

  • Schlechte BTX Seiten kann man hacken


Ab dem Jahr 1989 wohnte Wau Holland in Ilmenau.

Dort gibt es die Technische Universität.

An der Universität macht er Vorlesungen.

Zum Thema Ethik in der Informatik.


Wau Holland kämpft gegen Kopier·schutz.

Wau Holland sagte:

Kopierschutz ist ein Produkt·fehler


Wau Holland war gegen Zensur.

Und für eine freie Informations·infrastruktur.


Wau Holland war auch Funk·amateur.

Sein Fun·ruf·zeichen war DB4FA.


Wau Holland hat auch in einem Jugendzentrum gearbeitet.

Das war in Jena.

Er hat Kindern die Technik und

die Ethik vom Hacken erklärt.


Wau Holland ist 49 Jahre alt und bekommt einen Schlag·anfall.

Am 29. Juli 2001 stirbt Wau Holland.


Im Jahr 2003 wird die Wau Holland Stiftung gegründet.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.