Stromsparen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stromsparen macht man damit man Geld sparen kann.

Und damit man die Umwelt schonen kann.


Strom kostet Geld.

Wenn man wenig Strom ver·braucht spart man Geld.

Und es ist gut für die Umwelt.


Strom kann man bei vielen Sachen sparen.

Zum Beispiel mit einer Spar·lampe.

Eine Spar·lampe braucht weniger Strom als eine Glüh·lampe.

Und eine Spar·lampe hält länger als eine Glüh·lampe.

Das ist gut für die Umwelt.


Wenn man Sachen aus·schaltet kann man Strom sparen

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Energieeinsparung

Energiesparen

Energieersparnis

Energiesparfunktion

Energiesparmaßnahme


So kann man Strom sparen[Bearbeiten]

Lampen[Bearbeiten]

Mit Spar·lampe kann man Strom sparen.

Sie brauchen wenig Strom.

Und LED-Lampen brauchen wenig Strom.

Das sind gute Lampen für die Umwelt.

Wenn niemand im Raum ist macht man das Licht aus.

Damit kann man Strom sparen.

Oder man macht die Lampen sauber.

Dann ist das Licht heller.


Kochen[Bearbeiten]

Beim Kochen kann man Strom sparen.

Immer den Deckel auf dem Topf lassen.

Dann bleibt die Wärme im Topf.

Und das Essen ist schneller fertig.


Wasser kann man mit einem Wasser·kocher kochen.

Das geht schneller als im Topf.

Der Wasser·kocher braucht weniger Strom.


Back·ofen vorheizen ist schlecht.

Das braucht viel Strom.

Back·ofen erst an·schalten wenn das Essen rein·kommt.

Das braucht weniger Strom.


Kühl·schrank[Bearbeiten]

Ein kleiner Kühl·schrank braucht wenig Strom.

Und ein großer Kühl·schrank braucht mehr Strom.

Ein neuer Kühl·schrank braucht wenig Strom.

Und ein alter Kühl·schrank braucht mehr Strom.


Kühl·schrank nicht neben eine Heizung stellen.

Weil Wärme schelcht für den Kühl·schrank ist.

Der Küh·schrank braucht dann viel Strom.


Keine warmen Sachen in den Kühl·schrank stellen.

Essen und Trinken rein-stellen wenn es kalt ist rein.


Kühl·schrank nur kurz offen lassen.

Immer gleich wieder zu·machen.

Damit keine Wärme rein·kommt.

Wasch·maschine[Bearbeiten]

Das Haupt·wasch·programm ist gut zum Wäsche waschen.

Das Vor·wasch·programm kann man weg·lassen.

Damit kann man Strom·sparen.

Vor·wasch·programm braucht man nur,

wenn die Kleider sehr schmutzig sind.


Energie·berater[Bearbeiten]

Ein Energie·berater hilft beim Strom sparen.

Er weiß wie man Strom spart.

Der Energie·berater kommt nach Hause.

Er schaut sich alle Elektro·geräte an.

Und er gibt Tipps zum Strom sparen.


Strom·spar Tipp dazu schreiben[Bearbeiten]

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.