Stressball

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Stress·ball ist ein kleiner Ball.

Man drückt ihn mit der Hand zusammen.

Das ist gut gegen Stress.

Und es ist gut gegen Verspannung.

Zum Beispiel wenn die Muskeln schmerzen.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Anti-Stressball

Quetsch·ball


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Ein Stress·ball passt gut in eine Hand.

Man drückt ihn mit der Hand zusammen.

Dadurch lenkt man sich ab.

Und kann zum Beispiel besser denken.

Stress·bälle sind weich.

Sie sind meistens aus Kunst·stoff.

Damit man sie gut zusammen·drücken kann.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.