Straßenverkehrsordnung

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Straßen-Verkehrs-Ordnung stehen die Regeln für den Straßen-Verkehr.

Das heißt:

Wie man sich auf der Straße verhalten muss.

Und welche Regeln man einhalten muss.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

StVO (Abkürzung für Straßen-Verkehrs-Ordnung)


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Es gibt zwei Teile der Straßen-Verkehrs-Ordnung.


Im ersten Teil steht:

  • welche Regeln es auf der Straße gibt.

Im zweiten Teil steht:

  • Was es für Strafen gibt, wenn man sich nicht an die Regeln der Straßen-Verkehrs-Ordnung hält.

Was es für Strafen gibt steht im Bußgeldkatalog.


Für die Regeln ist das Bundesministerium für Verkehr Bau und Stadtentwicklung zuständig.

Bei einer Änderungen an der Straßen-Verkehrs-Ordnung muss der Bundesrat zustimmen.


Diese Gesetze sind wichtig für den Straßen-Verkehr:

-Straßenverkehrsgesetz

-Fahrerlaubnis-Verordnung

-Fahrzeug-Zulassungsverordnung

-Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung