PRISM

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

PRISM ist eine englische Abkürzung.

Die Abkürzung steht für:

Planning Tool for Resource Integration, Synchronization and Management

PRISM heißt ein Geheimdienstprogramm.

Mit dem Programm sollen elektronische Medien

überwacht, gespeichert und gelesen werden.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

US-98XN

Spionageprogramm

Spitzelprogramm

Schnüffelsoftware



Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Der amerikanische Geheimdienst NSA hat PRISM gemacht.

Mit PRISM wurden auf der ganzen Welt Menschen belauscht.

Viele große Internet-Firmen haben Daten ihrer Kunden an die NSA weitergegeben.

Zum Beispiel die Firmen:

Die Firmen haben das freiwillig gemacht oder mussten das machen.


Vieles von dem PRISM Programm ist immer noch geheim.

Ein ehemaliger Mitarbeiter der NSA

hat gesagt, dass es PRISM gibt.

Der ehemalige Mitarbeiter heißt: Edward Snowden


Der Geheimdienst aus Großbritannien heißt GCHQ

GCHQ hat ein ähnliches Programm wie PRISM.

Das Programm von GCHQ heißt: Tempora


Die Geheimdienste GCHQ und NSA arbeiten bei den Programmen PRISM und Tempora zusammen.

So ähnlich wie auch schon früher bei dem Programm Echelon

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.