Klimawandel

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Normalerweise ist an einem Ort jedes Jahr zu selben Zeit gleiches Wetter.

Das Wetter zu allen Jahreszeiten zusammen heißt Klima.

An manchen Orten gibt es jeden Winter Schnee, dort ist kaltes Klima.

Gerade verändert sich das Klima an vielen Orten.

Das Klima verändert sich sogar auf der ganzen Welt.

Das Klima wird wärmer und gerät durcheinander.

Dazu sagt man Klimawandel.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Klimaänderung

Klimaschwankung

Klimaveränderung


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Der Mensch ist schuld am Klimawandel.

Der Klimawandel entsteht zum Beispiel durch Autoabgase.


Die Abgase gehen in die Luft.

Die Abgase sind wie eine Hülle um die ganze Erde.

Durch die Hülle kommt Sonnenlicht herein, aber nicht mehr hinaus.

Das ist so ähnlich wie in einem Gewächshaus.

Man sagt dazu auch Treibhauseffekt.


Weil die Erde wärmer wird,

schmelzen die Eisberge am Nordpol und Südpol.


Wenn die Pole schmelzen, gibt es mehr Wasser.

Manche Inseln können überschwemmt werden.


In manchen Ländern regnet es weniger als früher.

Deshalb wachsen dort keine Pflanzen mehr.

Menschen und Tiere haben dann nichts mehr zu Essen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.