Fronleichnam

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fron·leichnam ist der Name für einen religiösen Feier·tag.

Die katholischen Christen feiern diesen Tag.

Der Feier·tag ist am zweiten Donnerstag nach Pfingsten.

Genau am 60. Tag nach dem Ostersonntag.


Auf dem Bild ist eine Fronleichnam Prozession zu zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Fron·leichnams·fest

Pranger·tag

Bluts·tag

Hochfest des Leibes und Blutes Christi

Festum Sanctissimi Córporis Christi


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Fron·leichnam ist ein Hochfest im katholischen Kirchenjahr.

Fron·leichnam ist ein österliches Fest.

Fron·leichnam bedeutet "Leib des Herrn"

Fron ist ein altes Wort für Herr.

Leichnam bedeutet auch Leib.


Bei dem Fest wird die Eucharistie verehrt.

Eucharistie ist das Abend·mahl.


An Fron·leichnam gibt es nach dem Gottes·dienst eine Prozession.

Manche sagen dazu auch Fron·leichnams·prozession.


In Deutschland ist in manchen Bundesländern,

Schulfrei und Arbeitsfrei.

Meistens in den Gegenden wo viele Katholiken wohnen.


In manchen Katonen in der Schweiz ist Fron·leichnam

ein gesetzlicher Feiertag.


In Österreich ist Fron·leichnam

ein gesetzlicher Feiertag.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.