Einen Schlussstrich ziehen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einen Schlussstrich ziehen ist eine Rede·wendung.


Wenn man einen Schlussstrich unter etwas zieht,

dann schließt man etwas ab.

Zum Beispiel ein Gespräch.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

ad acta legen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Einen Schlussstrich ziehen ist eine Redensart.

Und kommt aus Deutschland.


Vielleicht kommt dieser Spruch aus der Buchführung.

Weil wenn ein Buchhalter eine waagerechte Linie unter ein Konto zieht,

dann schließt dieser eine Rechnung ab.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.