Abstauber

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Abstauber ist ein Mensch in einem besonderen Moment:

Er erreicht zufällig irgendetwas Gutes.

Das Wort Abstauber gibt es meistens beim Sport.

Zum Beispiel beim Fußball.


Bild gesucht

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Abstauber·tor

Glücks·tor

Schmarotzer


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Beispiel für ein Abstauber·tor.

Viele Spieler strengen sich an.

Sie rennen viel.

Flanken den Ball vor das Tor.

Dort steht ein Spieler der wenig gemacht hat.

Er muss den Ball nur noch ins Tor schieben.

Er hat den Ball abgestaubt.

Der Spieler der das Tor gemacht hat,

ist ein Abstauber.

Das Tor das der Spieler gemacht hat,

ist ein Abstauber·tor.


Das Wort Abstauber gibt es manchmal auch in anderen Bereichen.

Manche sagen das Wort zu Arbeitern in der Hauswirtschaft.

Zum Beispiel als anderes Wort für:


Ein Abstauber kann auch eine Person sein,

die Glück hat.

Die Person ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Zum Beispiel.

Die Person läuft zufällig an einem Sperr·müll·haufen vorbei.

Dort steht ein Fernseher, der noch funktioniert.

Die Person nimmt den Fernseher mit.

Die Person hat den Fernseher abgestaubt.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.