Übername

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Übername ist ein Name.


Man kann einen Über·namen einer Person geben die man kennt.

Es ist aber nicht der richtige Name von der Person.

Ein Über·name ist ein ausgedachter Name.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Zusatz·name


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Ein Über·name ist nicht der echte Name.

Es ist nicht der Name der im Ausweis steht.


Ein Über·name ist ein Name den man erfindet.

Es ist ein Bei·name.

Man benutzt ihn zusätzlich zum echten Namen.

Neid·nagel ist ein Über·name den man oft benutzt wird.


Mit einem Übernamen kann man eine Person beschreiben.

Zum Beispiel wie eine Person ist.

Und was eine Person gerne macht.

Oder was eine Person erlebt hat.

Oder wie eine Person aussieht.

Oder ob eine Person Ähnlichkeit mit etwas hat.


Ein Über·name kann schön sein.

Zum Beispiel, weil der Über·name bedeutet das die Person lieb ist.


Oder ein Über·name kann schlecht sein.

Zum Beispiel, weil man sich mit einem Über·namen über eine Person lustig macht.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.