Welttag der Meteorologie

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Welttag der Meteorologie ist der Name eines Aktionstages.

Der Tag soll an die Konvention der Weltorganisation für Meteorologie erinnern.

Der Welttag ist jedes Jahr am 23. März.

Diesen Welttag gibt es seit dem Jahr 1950.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Internationaler Tag der Meteorologie

Weltwettertag


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Weltorganisation für Meteorologie gehört zu den Vereinten Nationen.

Das heißt: Sie ist eine Art Abteilung der Vereinten Nationen.

Die Weltorganisation für Meteorologie hat ihren Hauptsitz in der Schweiz.


Meteorologie ist eine Wissenschaft.

Dazu gehört zum Beispiel die Wetterbeobachtung.


Für die Wetterbeobachtung ist es wichtig, dass viele Länder zusammenarbeiten.

Zum Beispiel, dass die Länder ihre Daten zum Wetter austauschen.

Mit den Daten kann das Wetter vorausgesagt werden.


Der Welttag der Meteorologie erinnert daran,

wie wichtig es ist, dass die Länder zusammenarbeiten.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.