Verbale Entwicklungs·dyspraxie

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verbale Entwicklungs·dyspraxie ist eine Sprech·störung bei Kindern.

Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Verbale Dyspraxie

Kindliche Dyspraxie

Verbale Sprech·apraxie

Kindliche Sprech·apraxie


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Der Mund und die Zunge bewegen sich beim Sprechen.

Die Bewegungen werden im Gehirn geplant.

Die Planung wird an die Muskeln im Mund geschickt.

Dann können die Muskeln sich bewegen.

So können wir sprechen.


Manche Kinder haben ein Problem im Gehirn.

Das Gehirn kann die Bewegungen nicht planen.

Deshalb haben die Kinder Probleme beim Sprechen.


Die Kinder vertauschen vielleicht die Reihen·folge von den Bewegungen.

Die Kinder sprechen nicht deutlich.

Man kann die Kinder schlecht verstehen.


Aber die Muskeln sind gesund und stark.


Das nennt man Verbale Entwicklungs·dyspraxie.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.