Teilen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alle Artikel zum überarbeiten zeigen

Der Artikel soll überarbeitet werden.

Weil jemand sagt:

- der Artikel ist keine Leichte Sprache

- oder weil Sachen im Artikel fehlen

- oder weil viele Fehler im Artikel sind

- oder weil viele schwere Sprache im Artikel steht


Du kannst an dem Text mitschreiben und ihn bearbeiten.

Wenn alles stimmt, kannst du diese Vorlage aus dem Artikel löschen.


Beim Teilen nutzt man gemeinsam Sachen.


Teilen kann man aber auch durch Schenken.

Oder Tauschen.


Wenn es eine materielle Sache ist,

dann legt man eine Zeit fest,

dann wechseln sich die Nutzer ab.


Wenn es keine materielle Sache ist,

dann kann man diese Sache auch gemeinsam nutzen.

Zum Beispiel:

Kultur·gut

Wissen

Ansichten

Meinungen


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Auf·teilen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Vielen Menschen glauben:

Teilen ist etwas Gutes.

Wenn eine Gruppe teilt,

dann aus Solidarität.

Oder auch Gerechtigkeit.


Studien zeigen:

Wenn Menschen ein gemeinsames Ziel haben,

dann arbeiten sie zusammen,

dann teilen sie diese Arbeit.

Danach teilen sie den Gewinn.

Weil es in der menschlichen Natur liegt.


Zitate[Bearbeiten]

Michael Ende sagt:

Wenn man manchen Reichtum nicht mit anderen teilen kann,

dann geht man daran zugrunde.


Hermann Gmeiner sagt:

Nur wenn wir teilen,

dann haben wir den Frieden auf der Welt.

Wenn wir Frieden lernen,

dann ist das nichts weiter als teilen lernen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.