Sturm Sabine

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sturm Sabine ist ein starker Sturm.

Der Sturm hat den Namen Sabine.


Sabine hat vom 7. Februar 2020 bis zum *** 2020 gedauert.

Er ist in Deutschland und 13 anderen Ländern gewesen.


Wegen Sturm Sabine sind Menschen gestorben.

Und es sind viele Menschen verletzt worden.


Der Sturm Sabine hat viel kaputt gemacht.

Sehr viele Häuser und Sachen sind beschädigt.

Zum Beispiel, weil Bäume aus·gerissen sind.


Auf dem Bild ist ein aus·gerissener Baum zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Orkan Sabine

Sabine Sturm

Orkan Ciara

Orkan Elsa


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Sabine ist ein Atlantik·tief.


Der Sturm ist in diesen Ländern:


Es hat sehr starke Winde und Böen gegeben.

Die Winde sind über 200 Kilometer in der Stunde schnell gewesen.

Und der Sturm hat viel Kraft gehabt.

Er hat die Stärke **** auf der Fujita-Skala.


Bäume sind ausgerissen und Häuser sind kaputt.

Es hat in vielen Orten und Häusern kein Strom gegeben.


Wegen Sabine sind viele Züge nicht ge·fahren.

Und viele Flugzeuge konnten nicht fliegen.

Deswegen haben viele Menschen lange warten müssen.


Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.