Rollstuhlbasketball

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rollstuhlbasketball ist eine Sportart.

Es wird mit einem Ball gespielt. Der Ball muss in einen Korb auf der anderen Seite geworfen werden.

Wer die meisten Körbe getroffen hat gewinnt.


Auf dem Bild sieht man zwei Basketballspieler


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Wheelchair basketball


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Beim Rollstuhlbasketball spielen zwei Manschaften gegeneinander.

Jede Mannschaft hat 5 Spieler.


Auf jeder Seite steht ein Korb.

Der Korb hängt genauso hoch wie beim Basketball. 3,05 Meter hoch.


Es gibt zwei Punkte wenn man den Korb auf der anderen Seite trifft.

Trifft man den Korb von weit weg, bekommt man drei Punkte. (Dazu muss man weiter weg sein als die Dreipunktelinie)

Wenn man bei einem Freiwurf trifft, bekommt man einen Punkt.


Freiwurf

Auf dem Bild sieht man einen Basketballspieler der einen Freiwurf macht



Ein Spiel dauert 4 mal 10 Minuten (40 Minuten). Zwischen den 4 Spielzeiten gibt es immer Pausen.


Rollstuhlbasketball wurde in den USA erfunden.


Rollstuhlbasketball ist eine paralympische Sommersportart.