Grammatische Störung

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jede Sprache hat Regeln.

Die Regeln einer Sprache heißen Grammatik.

Manche Kinder machen Fehler bei der Grammatik.

Das nennt man grammatische Störung.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Dysgrammatismus


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Alle Kinder machen Fehler beim Lernen.

Aber manche Kinder machen andere Fehler.

Diese Fehler sind nicht normal.

Manche Kinder brauchen mehr Zeit zum Lernen der Grammatik.


Manche Kinder haben Probleme die Wörter im Satz in die richtige Reihen·folge zu bringen.

Die Kinder haben vielleicht Probleme das Verb an die Person anzupassen.

Die Kinder sagen dann vielleicht etwas wie:

„Du gehen“ statt „Du gehst“.


Oder die Kinder haben Probleme den Plural zu bilden.

Die Kinder sagen dann vielleicht:

„Die Tiers“ statt „Die Tiere“.


Die Kinder haben vielleicht Probleme die Zeiten zu unterscheiden.

Die Kinder vertauschen Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit.


Eine grammatische Störung ist eine Art von einer Sprachentwicklungsstörung.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.