Flammkuchen (Rezept)

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Rezept für einen Flamm·kuchen.


Küchen·geräte[Bearbeiten]

Das braucht man zum Backen


Zutaten[Bearbeiten]

  • 200 Gramm Mehl
  • 110 Milli·liter Wasser
  • 1 Ei
  • 1 Becher Sauer·rahm
  • 1 Tee·löffel Salz
  • 1 Eß·löffel Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 100 Gramm Speck

Anleitung[Bearbeiten]

Teig machen[Bearbeiten]

  1. Mit dem Mess·becher 200 Gramm Mehl abmessen.
  2. Das Mehl in die Rühr·schüssel machen
  3. Mit dem Mess·becher 110 Milli·litter abmessen
    1. die Abkürzug für Milli·liter ist ml
  4. Das Wasser in die Schüssel machen
  5. 1 Eß·löffel voll Öl in die Schüssel machen
  6. 1 Tee·löffel voll Salz in die Schüssel machen
  7. Jetzt alles mit den Händen vermischen und Kneten
    1. So lange kneten bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt
  8. Dann den Teig für 30 Minuten stehen lassen. Oder länger

Teig ausrollen[Bearbeiten]

  1. auf einen Tisch ein bisschen Mehl verteilen
  2. Den Teil aus der Schüssel holen und auf den Tisch legen
  3. Das Nudel·holz mit Mehl einpudern
  4. Den Teig mit dem Nudel·holz ausrollen
    1. Bis der Teig so groß wie das Back·blech ist
  5. Auf das Back·blech ein Stück Back·papier legen
  6. Den Teig auf das Back·blech legen
    1. Man kann den Teig ziehen. Bis er in die Ecken passt

Flamm·kuchen belegen[Bearbeiten]

  1. Zwiebeln schälen
  2. Zwiebel in kleine Würfel schneiden
  3. Speck in kleine Würfel schneiden
  4. Sauer·rahm in die Schüssel machen
  5. Ei aufschlagen und in die Schüssel machen
  6. Sauer·rahm und Ei mit einer Gabel vermischen
  7. den Sauer·rahm auf dem Teig verteilen
  8. die Zwiebel auf dem Teig verteilen
  9. den Speck auf dem Teig verteilen

Flamm·kuchen backen[Bearbeiten]

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen
  2. Dann den Flamm·kuchen 20 Minuten lang in den Back·ofen machen

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Vegetarier können den Speck auch weg lassen
  • Man kann ganz wenige Käse über den Flamm·kuchen streuen
  • Mann kann auch etwas Pfeffer über den Flamm·kuchen machen
  • Weiß·wein passt gut zu Flamm·kuchen
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.