Diskussion:Michael Schuhmacher

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unfall 2013[Bearbeiten]

Am 29. Dezember 2013 hatte Michael Schumacher einen Unfall beim Skifahren.

Er ist mit dem Kopf gegen einen Felsen geprallt.

Er hat dadurch eine schwere Verletzung.

Obwohl er einen Sporthelm getragen hatte.

Zwischen der Schädeldecke und dem Gehirn ist eine Blutung.

Michael Schuhmacher wurde in ein Koma gelegt.

Und er wurde am Kopf operiert.

Die Ärzte haben gesagt:

Solche Unfälle gibt es sehr oft.

Und der Sporthelm war wichtig.

Ohne den Helm wäre die Verletzung viel schlimmer.

Vielleicht wäre er dann gestorben. [1]

--Manzal (Diskussion) 21:00, 17. Jan. 2014 (CET)


Seit dem 29. Dezember 2013 liegt Michael Schuhmacher im Krankenhaus.

Das Krankenhaus ist in Frankreich.

In Grenoble.


Neuigkeiten:

Michael Schuhmacher wacht (langsam) aus dem Koma auf.

Das sagte seine Managerin. [2]


--Manzal (Diskussion) 13:58, 4. Apr. 2014 (CEST)