Übung: Privatisierung

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Privatisierung ist,

wenn ein Land eine Aufgabe abgibt.


Ein Land muss viele Sachen bezahlen.

Und sich um viele Sachen kümmern.

Zum Beispiel um Schulen oder Straßen.

Diese Sachen kann ein Land auch abgeben.

Dann gibt es eine Privatisierung.

Das heißt,

jemand anderes muss dafür bezahlen und sich kümmern.

Bei einer Privatisierung gibt es kein öffentliches Geld mehr.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Privatisieren

Privatisation


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.