Übung: Kryptowährung

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kryptowährung ist eine Art Geld.

Man kann sich damit etwas kaufen.


Krypto·währungen funktionieren ohne Banken.

Etwas kaufen oder verkaufen machen 2 Personen alleine.


Krypto·währungen haben keine Münzen oder Scheine.

Es gibt sie nur in Computer·netz·werken.


Bild gesucht

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Geld

Zahlungs·mittel

Kryptogeld

Krypto-Währung


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Eine Krypto·währung ist ein Tausch·mittel.

Es ist eine Währung.

Das heißt,

man kann damit etwas kaufen.

Oder man bekommt die Krypto·währung wenn man etwas ver·kauft.


Es gibt über 4000 verschiedene Krypto·währungen.

Eine sehr bekannte Krypto·währung ist Bit·coin.


Jeden Tag bezahlen sehr viele Menschen mit einer Krypto·währung.

Sie kaufen sich Sachen mit einer Krypto·währung.

Oder bekommen Krypto·währung wenn sie etwas verkaufen.



Krypto·währungen sind digital.

Das heißt,

es gibt sie nur in Computer·netzwerken.

Es gibt keine Bank die Krypto·währungen kontrolliert.

Darum muss man keine Gebühren an die Bank be·zahlen.


Wenn viele Menschen eine Krypto·währung benutzen,

ist die Krypto·währung viel wert.

Das heißt man bekommt viele dafür.

Wenn wenig Menschen eine Krypto·währung benutzen,

ist die Krypto·währung wenig wert.

Das heißt man bekommt wenig dafür.


Das Wort Krypto bedeutet geheim.

Krypto·währungen sind vers·schlüsselt.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.