Zuhälter

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 20. März 2019, 14:11 Uhr von DBI Eisenach (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Zuhälter ist der Beruf von einem Menschen.{{Absatz}} Der Zuhälter zwingt einen anderen Menschen zur Prostitution. {{Absatz}} Der Zuhälter verdient damit s…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zuhälter ist der Beruf von einem Menschen.
Der Zuhälter zwingt einen anderen Menschen zur Prostitution.
Der Zuhälter verdient damit sein Geld.
Bild gesucht
Die Menschen in der Prostitution müssen dem Zuhälter Geld abgeben.
Ohne das Geld tut er den Menschen weh.
In vielen Ländern ist der Beruf verboten.
Männer die Zuhälter sind nennt man auch Lude oder Frauen-Wirt.
Frauen die Zuhälter sind nennt man Puff-mutter.
Der Zuhälter beschützt die Menschen in der Prostitution.
Der Zuhälter besorgt Freier.


Gleiche Wörter

Genaue Erklärung

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.