Massenmedien

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 19. April 2019, 09:48 Uhr von Circum (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Mitmachen}}'''Massenmedien''' sind Dinge die viele Menschen erreichen. Zum Beispiel Radio. Oder Fernsehen. Oder Internet. Durch Massen·medien könne…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Massenmedien sind Dinge die viele Menschen erreichen.

Zum Beispiel Radio.

Oder Fernsehen.

Oder Internet.


Durch Massen·medien können wir Nachrichten aus der ganzen Welt sehen.

Zum Beispiel wenn wir im Internet danach suchen.

Durch Massen·medien können wir uns informieren.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Massenmedium

Kommunikationsmedien

Medienbranche


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Massen·medien sind mehrere Dinge.

Wenn nur eins (1) gemeint ist,

nennt man es Massen·medium.


Massen·medien sind wichtig.

Sie sind ein Kommunikations·mittel.

Weil sie Informationen weiter·geben.

Damit Bürger sich gut informieren können.


Das Wort Massen·medien gibt es seit dem Jahr 1920.

Ab da gibt es viele neue Zeitschriften.

Und viele neue Bücher.

Bücher sind ein sehr altes Massen·medium.


Experten untersuchen Massen·medien in der Medien·wissen·schaft.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.