Markt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Ein '''Markt''' ist ein Ort. Man kann dort etwas kaufen. Oder man kann etwas ver·kaufen. Datei:Platzhalter-bild.png|links|mini|Bild gesucht|link=Kate…“)
 
(Genaue Erklärung)
 
Zeile 41: Zeile 41:
 
Es gibt verschiedene Märkte.  
 
Es gibt verschiedene Märkte.  
  
Zum Beispiel [[Bloemenmarkt|Blumen·markt in Amsterdam]].  
+
Zum Beispiel:
 
+
[[Bloemenmarkt|Blumen·markt in Amsterdam]].  
Oder der [[Altonaer Fischmarkt|Fisch·markt in Hamburg]].  
+
* [[Altonaer Fischmarkt|Fisch·markt in Hamburg]].  
 +
* Bauern·markt
 +
* Wochen·markt
  
  

Aktuelle Version vom 5. August 2019, 16:21 Uhr

Ein Markt ist ein Ort.

Man kann dort etwas kaufen.

Oder man kann etwas ver·kaufen.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Märkte


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Ein Markt ist häufig in einer Stadt.

Oder in einem Dorf.

Meistens ist in der Nähe vom Rat·haus.


Ver·käufer bauen Stände auf.

Ein Art Zelt mit Tischen.

Damit sie Dinge darauf legen können.

Und damit sie geschützt sind.

Am Abend werden die Stände wieder ab·gebaut.

Verkäufer die einen Stand auf·bauen müssen Geld für den Platz bezahlen.


Es gibt verschiedene Märkte.

Zum Beispiel:


Wie viel Geld etwas kostet bestimmt das Angebot.

Und die Nach·frage.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.