Joachim Gauck: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(2 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
 
Er ist in keiner Partei.
 
Er ist in keiner Partei.
  
Seit dem 18. März 2012 ist Joachim Gauck [[Bundespräsident]].  
+
Vom 18. März 2012 bis zum 18. März 2017 war er der [[Bundespräsident|Bundes·präsident]] von [[Deutschland]].
 +
 
 +
Jetzt ist er [[Bundespräsident a. D.|Bundes·präsident a. D.]].
 +
 
  
  
Zeile 35: Zeile 38:
 
Am 18. März 2012 ist Joachim Gauck zum Bundespräsident gewählt worden.  
 
Am 18. März 2012 ist Joachim Gauck zum Bundespräsident gewählt worden.  
  
 +
Seit dem dem 19. März 2017 ist [[Frank-Walter Steinmeier]] Bundes·präsident von Deutschland.
  
  
  
  
<imagemap>
 
Image:Sprechblase.svg.png|22px|
 
default [[Diskussion:Joachim Gauck|Hier können sie einen Kommentar zu diesem Wort schreiben]]
 
desc none
 
</imagemap>
 
  
  
 
[[Kategorie:Politik]]
 
[[Kategorie:Politik]]
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Personen]]

Aktuelle Version vom 19. August 2017, 09:12 Uhr

Joachim Gauck ist ein Pfarrer, Politiker und Autor.

Er ist in keiner Partei.

Vom 18. März 2012 bis zum 18. März 2017 war er der Bundes·präsident von Deutschland.

Jetzt ist er Bundes·präsident a. D..


Auf dem Bild ist Joachim Gauck zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Präsident

Politiker


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Joachim Gauck ist am 24.01.1940 geboren.


Vom Oktober 1990 bis zum Oktober 2000 war er der Chef der Stasi-Unterlagen-Behörde.

Er war Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen.


Joachim Gauck ist der Nachfolger von Christian Wulff.

Das wurde am 19. Februar 2012 entschieden.

Das haben die Parteien CDU, CSU, FDP, SPD und Die Grünen, entschieden.

Am 18. März 2012 ist Joachim Gauck zum Bundespräsident gewählt worden.

Seit dem dem 19. März 2017 ist Frank-Walter Steinmeier Bundes·präsident von Deutschland.