Gehirn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(2 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
Das [[Gehirn]] befindet sich im oberen Teil vom Kopf. Es ist unser Denkapparat. Es ist ein Organ, das bei allen Tieren vorhanden ist. Es ermöglicht das [[Denken]]. Das Organ des [[Mensch]]en ist ziemlich groß. Es besteht aus sehr vielen [[Zelle]]n.
+
{{Vorlage:KeineLeichteSprache}}
 +
Das '''Gehirn''' befindet sich im oberen Teil vom [[Kopf]].
 +
 
 +
Es ist sehr komplex
 +
 
 +
 
 +
Das Gehirn ermöglicht es, dass wir hören und fühlen können.
 +
 
 +
Es steuert auch unseren Schlaf, die Reaktionen und unsere Bewegungen.
 +
 
 +
Es ist ein Organ, das bei allen Tieren vorhanden ist.  
 +
 
 +
Das Organ des [[Mensch]]en ist ziemlich groß.  
 +
 
 +
Es besteht aus sehr vielen [[Zelle]]n.
  
 
== Gleiche Wörter ==
 
== Gleiche Wörter ==
Zeile 11: Zeile 25:
 
== Genaue Erklärung ==
 
== Genaue Erklärung ==
  
Das Nervensystem verbindet die Sinneszellen von [[Auge]]n, Ohren und der [[Haut]] mit dem ''Gehirn'' im Kopf. Dort werden [[Wahrnehmung]]en umgewandelt. Es kann zu [[Erinnerung]]en kommen. Dabei wird Altes mit der neuen Information verglichen.
+
Das Gehirn wiegt 1,5 Kilogramm.
 +
 
 +
Unser Schädel schützt das Gehirn.
 +
 
 +
 
 +
Das Gehirn wird in drei Hauptabschnitte aufgeteilt:
 +
 
 +
* Das Großgehirn
 +
* Das Kleingehirn
 +
* Das Hirnstamm
 +
 
 +
 
 +
Das Großgehirn sorgt für Informationen und Signale.
 +
 
 +
Es steuert unser Denken und das, was wir tun.
 +
 
 +
Es ist verantwortlich für unsere Erinnerung.
 +
 
 +
Das Großgehirn ist in zwei Hälften aufgeteilt.
 +
 
 +
Jede Hälfte hat eigene Fähigkeiten
 +
 
 +
Die rechte Hälfte sorgt dafür, dass wir unser besser orientieren können.
 +
 
 +
Mit der linken Seite können wir unser Sprechen kontrollieren
 +
 
 +
 
  
Die Zellen im ''Gehirn'' sind unter einander vielfach verbunden. Sie senden sich gegenseitig Nachrichten (Chemie, Biologie).  
+
Das Kleinhirn ist für unser Gleichgewicht verantwortlich.
  
 +
Und es sorgt dafür, dass wir unsere Muskeln bewegen können.
  
  
 +
Das  Hirnstamm lenkt die Atmung und andere lebenswichtige Funktionen.
  
  
  
 +
[[Kategorie:Hurraki:Überarbeiten]]
 
[[Kategorie:Biologie]]
 
[[Kategorie:Biologie]]
 
[[Kategorie:Gesundheit]]
 
[[Kategorie:Gesundheit]]

Aktuelle Version vom 13. Dezember 2015, 16:00 Uhr

Alle Artikel zum überarbeiten zeigen

Der Artikel soll überarbeitet werden.

Weil jemand sagt:

- der Artikel ist keine Leichte Sprache

- oder weil Sachen im Artikel fehlen

- oder weil viele Fehler im Artikel sind

- oder weil viele schwere Sprache im Artikel steht


Du kannst an dem Text mitschreiben und ihn bearbeiten.

Wenn alles stimmt, kannst du diese Vorlage aus dem Artikel löschen.

Das Gehirn befindet sich im oberen Teil vom Kopf.

Es ist sehr komplex


Das Gehirn ermöglicht es, dass wir hören und fühlen können.

Es steuert auch unseren Schlaf, die Reaktionen und unsere Bewegungen.

Es ist ein Organ, das bei allen Tieren vorhanden ist.

Das Organ des Menschen ist ziemlich groß.

Es besteht aus sehr vielen Zellen.

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

  • Hirn, Denkapparat, Nervenzentrale
  • Encephalon (griechisch)
  • Cerebrum (lateinisch)
  • Teil des Zentralnervensystems

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Das Gehirn wiegt 1,5 Kilogramm.

Unser Schädel schützt das Gehirn.


Das Gehirn wird in drei Hauptabschnitte aufgeteilt:

  • Das Großgehirn
  • Das Kleingehirn
  • Das Hirnstamm


Das Großgehirn sorgt für Informationen und Signale.

Es steuert unser Denken und das, was wir tun.

Es ist verantwortlich für unsere Erinnerung.

Das Großgehirn ist in zwei Hälften aufgeteilt.

Jede Hälfte hat eigene Fähigkeiten

Die rechte Hälfte sorgt dafür, dass wir unser besser orientieren können.

Mit der linken Seite können wir unser Sprechen kontrollieren


Das Kleinhirn ist für unser Gleichgewicht verantwortlich.

Und es sorgt dafür, dass wir unsere Muskeln bewegen können.


Das Hirnstamm lenkt die Atmung und andere lebenswichtige Funktionen.