Deutsche Demokratische Republik: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: '''Die Deutsche Demokratische Republik ''' war ein sozialistischer Staat in Europa. Die Abkürzung für die Deutsche Demokratische Republik ist "DDR". Die DDR gab es...)
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
Die DDR gab es von 1949 bis 1990.
 
Die DDR gab es von 1949 bis 1990.
  
Im Jahr 1990 wurde die DDR mit der Bundesrepublik Deutschland vereint. Das war am 3. Oktober 1990. Dieser Tag ist
+
Im Jahr 1990 wurde die DDR mit der Bundesrepublik Deutschland vereint.  
  
seither ein [[Nationalfeiertag]]. Er heisst [[Tag der Deutschen Einheit]].  
+
 
 +
Das war am 3. Oktober 1990.
 +
 
 +
Dieser Tag ist seither ein [[Nationalfeiertag]].  
 +
 
 +
Er heisst [[Tag der Deutschen Einheit]].  
  
  
Zeile 20: Zeile 25:
  
 
die Zone
 
die Zone
 +
 +
Sowjetischen Besatzungszone
 +
 +
SBZ
  
  
Zeile 26: Zeile 35:
 
Gegründet wurde die DDR am 7. Oktober 1949.  
 
Gegründet wurde die DDR am 7. Oktober 1949.  
  
Die DDR war keine [[Demokratie]]. Sie war ein [[Sozialismus|sozialistischer]] Staat. Es gab nur eine politische [[Partei]]. Diese Partei war die SED. SED ist die Abkürzung für [[sozialistische Einheitspartei Deutschlands]].  
+
Die DDR war keine [[Demokratie]].  
 +
 
 +
Sie war ein [[Sozialismus|sozialistischer]] Staat.  
 +
 
 +
 
 +
Die Hauptstadt der DDR war [[Berlin]].
 +
 
 +
 
 +
Es gab nur eine politische [[Partei]].  
 +
 
 +
Diese Partei war die SED.  
 +
 
 +
SED ist die Abkürzung für [[sozialistische Einheitspartei Deutschlands]].  
 +
 
  
 
Weil viele Menschen die DDR am Anfang verlassen haben, haben die Politiker 1961 in der DDR die Grenze zur [[Bundesrepublik Deutschland]] geschlossen.  
 
Weil viele Menschen die DDR am Anfang verlassen haben, haben die Politiker 1961 in der DDR die Grenze zur [[Bundesrepublik Deutschland]] geschlossen.  
 +
 
Im August 1961 wurde auch die [[Berliner Mauer]] aufgebaut.  
 
Im August 1961 wurde auch die [[Berliner Mauer]] aufgebaut.  
 +
  
 
Zu der DDR gehörten die heutigen [[Bundesländer]] Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.  
 
Zu der DDR gehörten die heutigen [[Bundesländer]] Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.  

Version vom 29. September 2010, 19:13 Uhr

Die Deutsche Demokratische Republik war ein sozialistischer Staat in Europa.

Die Abkürzung für die Deutsche Demokratische Republik ist "DDR".

Die DDR gab es von 1949 bis 1990.

Im Jahr 1990 wurde die DDR mit der Bundesrepublik Deutschland vereint.


Das war am 3. Oktober 1990.

Dieser Tag ist seither ein Nationalfeiertag.

Er heisst Tag der Deutschen Einheit.


Auf dem Bild ist die Flagge der DDR zu sehen.


Gleiche Wörter

DDR

unsere Republik

die Zone

Sowjetischen Besatzungszone

SBZ


Genaue Erklärung

Gegründet wurde die DDR am 7. Oktober 1949.

Die DDR war keine Demokratie.

Sie war ein sozialistischer Staat.


Die Hauptstadt der DDR war Berlin.


Es gab nur eine politische Partei.

Diese Partei war die SED.

SED ist die Abkürzung für sozialistische Einheitspartei Deutschlands.


Weil viele Menschen die DDR am Anfang verlassen haben, haben die Politiker 1961 in der DDR die Grenze zur Bundesrepublik Deutschland geschlossen.

Im August 1961 wurde auch die Berliner Mauer aufgebaut.


Zu der DDR gehörten die heutigen Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.


Sprechblase.svg.png