Benutzer Diskussion:Manzal

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 8. August 2012, 03:31 Uhr von 203.198.23.82 (Diskussion) (Ein Kommentar wurde von Praveen über die Programmerweiterung ArticleComments abgegeben.)
Wechseln zu: Navigation, Suche

<comments />

Redaktion meinte …

<comment date="2011-11-14T13:29:13Z" name="Redaktion" url="http://www.hurraki.de" signature="Redaktion"> Dankeschön für deine Rückmeldung. </comment>

Gertrud meinte …

<comment date="2012-04-14T12:57:35Z" name="Gertrud" signature="gm"> Hallo, schön dass du so viele Wörter hier erklärst. Ich bitte dich aber, etwas genauer zu sein bei deinen Übersetzungen. Z. B. kann man ein Adjektiv nicht übersetzen mit einem Verb. Nichts für ungut. Viele Grüße Gertrud </comment>

Manzal meinte …

<comment date="2012-04-14T15:43:58Z" name="Manzal" signature="Manzal"> Hi Gertrud, warum soll... </comment>

Gertrud meinte …

<comment date="2012-05-13T10:57:37Z" name="Gertrud" url="http://einfache-sprache.com" signature="gm"> Hallo Manzal, ich habe erst jetzt deine Reaktion auf meine Kritik gesehen. Ich finde, gerade bei Menschen, die die leichte Sprache brauchen, ist es wichtig, korrekte Definitionen zu benutzen. Man sollte diese Menschen nicht für "dumm verkaufen". Ich gucke aber gern immer mal wieder auf diese Seite und bearbeite die neuen Wörter. Ich arbeite in diesem Bereich und bin deshalb vielleicht etwas pingig ;-)) Viele Grüße Gertrud </comment>

Sumon meinte …

<comment date="2012-08-07T12:40:13Z" name="Sumon" url="http://www.facebook.com/profile.php?id=100003406403516"> I, too have been over the Arctic Ocean by airplane in my case I was on my way from Newark to Beijing (as this was July we were in daiylght for the entire 13.5 hour trip). Part of it is following great circle routes, but prevailing winds are also a factor: this is why flights from North America to Asia tend to operate at higher latitudes than flights from Asia to North America (my return flight PEK-EWR went over Alaska, not the Arctic Ocean), and also why westbound flights at mid-latitudes take longer than eastbound flights (the difference is about an hour on US transcontinental flights and a bit more than an hour on transatlantic flights).There is enough transatlantic traffic that you can easily spot diurnal variations: almost all eastbound transatlantic passenger flights are overnight flights (only for a handful of city pairs can you leave the US late enough and arrive in Europe early enough for a same-day flight to be profitable), while the westbound flights tend to be in the afternoon. </comment>

Praveen meinte …

<comment date="2012-08-08T01:31:41Z" name="Praveen" url="http://www.facebook.com/profile.php?id=100003406434912"> 21 von 22 Kunden fanden die fodgnele Rezension hilfreich: Allround Capture Tool, 7. November 2010Vona0 Rezension bezieht sich auf: Audials One 8 (CD-ROM) Ich habe in letzter Zeit AudialsOne selbst intensiv genutzt. Die Installation ging schnell und problemlos von statten. Zu Beginn der Installation prfcft das Programm eine eventuell vorhandene neuere Version auf den Servern, man ist also immer auf dem neuesten Stand, wenn man diese Option annimmt. Nutzt man die Capture-Funktionen werden bei Aufruf der Funktion benf6tigte Treiber nachinstalliert. Wer das Programm zum ersten Mal benutzt, wird mit einer Ffclle von Funktionen erschlagen. Das verwirrt vielleicht im ersten Moment, wenn man sich aber nach kurzer Zeit etwas mit der Materie besche4ftigt hat, merkt man, dass diese vielfe4ltigen Optionen sehr hilfreich, ja sogar nf6tig sind. Mit diesem Programm kann ich alles, was auf meinem Computer zu sehen und zu hf6ren ist, in vielfe4ltigen Formaten aufzeichnen. So stellt es kein Problem dar, aus einem Video nur die Musik zu extrahieren oder dieses Video komplett aufzuzeichnen und in ein Format zu konvertieren, dass auf dem Handy abspielbar ist. Musiktitel kann ich einmal fcber die integrierte Suche z.B. im Web auf Plattformen wie YouTube oder Clipfish fcber vielfe4ltig zu erhaltende User-Plugins finden, ebenso kann ich mir Titel oder Interpreten in die Wunschliste aufnehmen. In der Wunschliste werden mehrere tausend Internet-Radiosender fcberwacht. Sobald auf einem dieser Sender ein Titlel aus der Wunschliste gespielt wird, wird der aufgezeichnet, ins Wunschformat konvertiert u. normalisiert (Lautste4rke angepasst). Obwohl die interne, intelligente Schnittfunktion recht gut funktioniert, kann der Anfang und das Ende des Titels noch manuell nachbearbeitet werden (Ein- u. Ausblenden, eventuell Sprecher rausschneiden). So kommt man vf6llig legal zu einer grodfartigen, individuellen Musiksammlung. Weiterhin sind auch Suche und Aufnahme von Podcasts mf6glich. Auch kf6nnen Radiosender komplett mitgeschnitten werden. Die Titel werden dann entsprechend getaggt und sortiert abgelegt. Auch seine schon vorhandene Musiksammlung kann man mit diesem Programm verwalten und z.B. Albumbilder suchen und zuordnen. Auch die Konvertierungseinheit le4sst sich ffcr eigene Dateien auf dem Computer benutzen. Alle Funktionen hier aufzuze4hlen ist fast unmf6glich. Auch aus Internetseiten lassen sich Musik- u. Videostreams automatisch erkennen und aufzeichnen. Bei gewissen geschfctzten Streams, wo das nicht funktioniert, wird das Video und Ton direkt fcber den Screen und die Soundkarte gecaptured. Auch hier wird das Videofenster automatisch erkannt, so dass ein sehr konfortables Handling mf6glich ist. Natfcrlich le4sst sich die Automatik abschalten und auch alles manuell einstellen. Ich habe wirklich noch nichts gefunden, was ich nicht mit diesem Programm aufzeichnen und auf meinem Computer archivieren konnte. Nicht zu vergessen sei hier auch der gute Support des Herstellers, sowohl im hauseigenen Board als auch per Mail. Durchweg eine sehr zu empfehlende Software und bei diesen Funktionsumfang ffcr einen wirklich gfcnstigen Preis.Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionena0War diese Rezension ffcr Sie hilfreich?a0 | a0 M. Zimmermann "zimmar1983" says: 10 von 10 Kunden fanden die fodgnele Rezension hilfreich: Gute Software mit kleinen Ecken und Kanten zum fairen Preis Empfehlung, 2. Mai 2011Vona0 (Knittelfeld, Steiermark) a0a0 Rezension bezieht sich auf: Audials One 8 (CD-ROM) Liebe potentielle Ke4ufer, Ich hatte bevor ich mir Audials One hier bei Amazon gekauft habe Radiofx von Tobit im Einsatz, was sich durch einen geringen Umfang an verffcgbaren Sender, umste4ndlichste Bedienung und sehr geringen Funktionsumfang ausgezeichnet hat. Ich habe die Pro-Version im Rahmen der Computerbild-Aktion bekommen deshalb war es in dem Sinne kein Fehlkauf, aber dennoch habe ich mir viel mehr erwartet, deshalb habe ich im Internet recherchiert und bin schlussendlich bei Audials One gelandet. Folgende Dinge finde ich sehr positiv: + Lieferung: Diese ging wie von Amazon gewohnt rasend schnell innerhalb von zwei Tagen + Bedienerfreundlichkeit: Die Aufteilung innerhalb des Programms ist sehr gut und logisch und man kommt auch ohne langes Studium des Handbuchs sofort mit der Software zurecht. Sollte dennoch etwas unklar sein, hilft die sehr gute Hilfefunktion weiter. + Umfang: Diese Software bietet den derzeit grf6dften Umfang an aufnehmbaren Webradios. Zuse4tzlich kann die Software Audiostreams aus Videos von z.B. youtube extrahieren und als mp3 auf die Festplatte legen. Dazu kommen zahlreiche Konverter ffcr Audio und Videoformate und eine gut gestaltete Schnittstelle zu externen Playern. + Preis/Leistungsverhe4ltnis: Dieses ist ffcr die Software durchaus angemessen. Neutral finde ich: +/- Lieferung in der Box: Wie ein Vorrezensent erwe4hnt hat wird in der Box neben einer Kurzbeschreibung nur eine CD mit einem wenige MB grodfen Installer geliefert. Das bedeutet man muss die Software per Installer extra nochmals aus dem Web herunterladen, hat also keine Sicherheitskopie auf CD. Dem geringe negative Aspekt, dass man sich selber eine Hardcopy anlegen muss steht jedoch gegenfcber dass der Hersteller so sicherstellen kann dass der Kunde die jeweils aktuelle Version bekommt, was oftmals Support-Anfragen und Probleme spart wenn Ke4ufer veraltete Versionen einsetzen. Ffcr mich also eine gute Sache, ffcr manche vielleicht e4rgerlich +/- Wunschfunktion: Auch hier bin ich etwas geteilter Meinung: Wenn man die aktuellen Charts haben will oder Mainstream Musik wird jeder Wunsch innerhalb weniger Minuten erffcllt sein das ist klar. Auf der anderen Seite wenn es dann doch mal etwas spezielles sein soll (z.B. Monks of Stift Heiligenkreuz, Hoffmann&Hoffmann) stf6dft man sehr schnell an die Grenzen der Wunschfunktion und muss oft mehrere Tage bis Wochen Geduld mitbringen bis die Wfcnsche erffcllt sind. Auch bei Bandabkfcrzungen kommt die Funktion ins Schleudern. Gibt man z.B. bei der Band Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) nur das Bandkfcrzel EAV ein erscheinen gerade mal 6 Songs, also weniger als 5% ihres Schaffenswerkes. Erst wenn man Erste Allgemeine Verunsicherung eingibt gibt es mehr Inhalt zum Wfcnschen. Die meisten kennen die EAV aber nur unter dem allgemein bekannten Kfcrzel und werden wegen gerade mal 6 zur Auswahl stehenden Songs bitter entte4uscht sein. Hier sollte der Hersteller mehr Sorgfalt walten lassen und gegebenenfalls Ergebnisse von EAV und Erste Allgemeine Verunsicherung zusammenffchren. Ich bin mir sicher, dass dies kein Einzelfall ist. Auch bei anderen bekannten Se4ngern wie Rod Steward ist der Umfang an verffcgbaren Songs fcberschaubar, bekanntere Titel wie z.B. When we were the new boys (1998) fehlen komplett. Fazit: Es ist die derzeit beste Software die am Markt ist, und aufgrund des grodfen Funktionsumfanges ist auch der Preis absolut gerechtfertigt. Probleme mit der Lizenzierung wie von anderen Rezensenten genannt kann ich nicht nachvollziehen, bei mir reichte der 10 stellige Key zur Aktivierung. Wie man durch die neutralen Bewertungen sehen kann hat auch diese Software ihre Ecken und Kanten dennoch fcberwiegen die positiven Aspekte, ich wfcrde sie weiterempfehlen Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionena0War diese Rezension ffcr Sie hilfreich?a0 | a0 Recent Posts </comment>