ADAC

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 10. April 2019, 16:41 Uhr von Meluna (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ADAC ist eine Abkürzung.

ADAC steht für:

Allgemeiner Deutsche Automobil-Club e. V.

Der ADAC hilft Auto·fahrern die ein Panne haben.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Allgemeiner Deutsche Auto·mobil-Club e. V.

Gelbe Engel

Straßen·wacht


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Der ADAC wurde im Jahr 1903 gegründet.

Der Hauptsitz von dem ADAC ist in München.

Der ADAC hat 18 Millionen Mitglieder.


Manche sagen zu den ADAC Mitarbeitenden: Gelbe Engel.

Die ADAC Autos sind alle Gelb.


Der ADAC bietet verschiedene Sachen an.

Zum Beispiel:

  • Pannen·hilfe: Das heißt der ADAC schleppt ein Auto ab, wenn es kaputt ist.
  • Luft·rettung: Der ADAC hat viele Hubschrauber. Bei einem Not·fall kann ein ADAC Hubschrauber Hilfe bringen.
  • Vom ADAC gibt es Straßen·karten und Stadt·pläne


Siehe auch[Bearbeiten]

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.