Übung: Wasserbett: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
Wasser-betten haben Wasser in der Matratze.
+
Ein '''Wasser·bett''' hat Wasser in der Matratze.
 +
 
 +
Wasser·betten kann man seit dem Jahr 1960 kaufen.
  
Ab den Jahr 1960 gibt es Wasser-betten im Handel zu kaufen.
 
  
  
Zeile 15: Zeile 16:
  
 
== Genaue Erklärung ==
 
== Genaue Erklärung ==
Nomaden in der Wüste kennen Wasser-matratzen schon lange.
 
  
Sie fühlen Wasser in zugenähte Ziegen-häute.
+
In der Wüste gibt es Nomaden.
 +
 
 +
Nomaden kennen Wasser·matratzen schon lange.
 +
 
 +
Die Nomaden brauchen Wasser in der Wüste.
 +
 
 +
Sie nehmen ihr eigenes Wasser mit.
 +
 
 +
Sie machen das Wasser in zugenähte [[Ziege|Ziegen·häute]].
 +
 
  
Das Wasser war ihre Trink-reserve.
+
Am Tag scheint die Sonne auf die Ziegen·häute.
  
Nachts war das Wasser in den Zigen-häuten heiß von der Wüsten-sonne.
+
Das Wasser in den Ziegen·häuten wird warm.
  
Die Nomaden legten sich nachts auf die Ziegen-häute gefüllt mit Wasser.  
+
 
So hatten die Nomaden nachts eine warme Matratze.
+
In der Nacht ist was Wasser immer noch warm.
 +
 
 +
Jetzt haben die Nomaden eine warme Matratze.
  
  
 
'''Wasser-betten in der Medizin:'''
 
'''Wasser-betten in der Medizin:'''
  
Am Ende im Jahr 1900 haben Ärzte Wasser-betten eingesetzt.
+
Am Ende im Jahr 1900 haben Ärzte Wasser·betten eingesetzt.
 +
 
 +
Zum Beispiel für Menschen die sich schwer verbrannt haben.
 +
 
 +
Die Wasser·matratze ist weicher.
  
Menschen die sich schwer verbrannt hatten, konnten auf weichen Matratzen liegen. Die Patienten hatten dann nicht so große Schmerzen.
+
Die Patienten haben dann weniger Schmerzen.
  
 
[[Kategorie:ohne Kategorie]]
 
[[Kategorie:ohne Kategorie]]

Version vom 30. Juni 2019, 11:24 Uhr

Ein Wasser·bett hat Wasser in der Matratze.

Wasser·betten kann man seit dem Jahr 1960 kaufen.


Bild gesucht


Gleiche Wörter

Genaue Erklärung

In der Wüste gibt es Nomaden.

Nomaden kennen Wasser·matratzen schon lange.

Die Nomaden brauchen Wasser in der Wüste.

Sie nehmen ihr eigenes Wasser mit.

Sie machen das Wasser in zugenähte Ziegen·häute.


Am Tag scheint die Sonne auf die Ziegen·häute.

Das Wasser in den Ziegen·häuten wird warm.


In der Nacht ist was Wasser immer noch warm.

Jetzt haben die Nomaden eine warme Matratze.


Wasser-betten in der Medizin:

Am Ende im Jahr 1900 haben Ärzte Wasser·betten eingesetzt.

Zum Beispiel für Menschen die sich schwer verbrannt haben.

Die Wasser·matratze ist weicher.

Die Patienten haben dann weniger Schmerzen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.