Übung: Wahlliste

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 17. Mai 2019, 09:47 Uhr von Circum (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Eine '''Wahlliste''' ist ein Liste. Darauf stehen Politiker. Politiker die ge·wählt werden wollen. Oder es stehen Parteien dar…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Wahlliste ist ein Liste.

Darauf stehen Politiker.

Politiker die ge·wählt werden wollen.


Oder es stehen Parteien darauf.

Parteien die man wählen kann.


Bild gesucht


Gleiche Wörter

Parteiliste


Genaue Erklärung

Eine Wahl·liste ist ein Vorschlag.

Ein Vorschlag für Politiker.

Oder ein Vorschlag für Parteien.

Parteien die bei einer Wahl mit·machen.

Und Politiker die bei einer Wahl mit·machen.


Die Parteien auf der wahl·liste kann man wählen.

Oder man kann davon einen Politiker wählen.

Der erste Politiker auf der Liste nennt man Spitzen·kandidat.

Oder man nennt ihn Listen·führer.


Wahl·listen machen Parteien.

Sie schreiben ihre Mitglieder auf die Wahl·liste.

Sie können auch Personen darauf schreiben,

die in einer anderen Partei sind.

Dann ist es eine offene Liste.


Bei einer offenen Liste kann man mehrere Kreuze machen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.